"Die Pilgerin" Musikalische Andacht mit Wallfahrtsliedern aus berühmten Klöstern des Mittelalters

Zum Katharinentag am 21.11.2020 gestaltet PER SONAT (Beginn 19.30 Uhr) eine Andacht mit geistlichen Texten und Wallfahrtsliedern aus berühmten Klöstern des Mittelalters. Im Programm Die Pilgerin - Wallfahrtslieder aus den berühmten Handschriften der Klöster von Montserrat, Burgos und Cortona mit Liedern zur Verehrung der Heiligen sind die Stücke hauptsächlich aus drei Handschriften entnommen. Das Llibre Vermell, (14. Jh., Spanien) aus dem Kloster Santa Maria di Montserrat sowie das Laudario di Cortona (13. Jh., Italien) umfassen jeweils eine Sammlung von volkstümlichen Pilgerliedern zur Verehrung der Heiligen. Diese Lieder spiegeln mit ihren überschwänglichen, kraftvollen und doch zugleich zarten und einfühlsamen Melodien und Texten die kontemplative Freude der Gläubigen wider. Der Codex Las Huelgas aus dem Zisterzienserinnenkloster Santa María la Real des las Huelgas überliefert uns mehrstimmige liturgische Gesänge zur Messe und zum Stundengebet, wie sie sicher auch die Pilgerinnen an den religiösen Stationen ihrer weiten Reise vernahmen.
Ensemble PER-SONAT:
Christine Mothes – Gesang, Fidel
Sarah Newman – Gesang, Blockflöte
Sabine Lutzenberger – Gesang, Harfe, Leitung

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um vorherige telefonische Anmeldung unter 0821/5292530 (oder mail: mail@moritzkirche.de)
Das Pfarrbüro der Moritzkirche ist bis Freitag 14.30 Uhr besetzt.

Siehe auch:

https://www.youtube.com/watch?v=KtV7ixhv0Mo

https://www.youtube.com/watch?v=QU0K9wBtJyk

ein meter fünfzig Künstlerprojekt:
https://www.youtube.com/watch?v=2pa9gccIgXc&t=47s

  Nach oben