NEU: Ausstellung im Moritzpunkt zum Ukraine Konflikt - VERLÄNGERT BIS 15.10.2022

SPRACHLOS -Eine künstlerische Annäherung an den Ukraine-Konflikt. Ausstellung im Moritzpunkt vom 19.6. bis 17.9.2022. Weit über 100 Tage lang verfolgen wir bestürzt und SPRACHLOS die Entwicklungen in der Ukraine. In der Ausstellung SPRACHLOS setzen sich 20 Künstlerinnen und Künstler aus der Ukraine und der Region Augsburg mit dem Krieg in der Ukraine und der Flucht nach Deutschland auseinander, direkt – emotional – vielfältig. Dazu zeigt die Ausstellung Kinderzeichnungen geflüchteter Kinder, die derzeit in Ankerzentren oder bei Familien leben. Zusammen mit dem Deutsch-Ukrainischer Dialog e.V. und im Namen aller Mitwirkenden laden wir Sie herzlich zum Besuch der Ausstellung und zur Eröffnung am Sonntag, 19. Juni und ebenso zur Langen Kunstnacht am Samstag, 25. Juni 2022 ein.

 

SPRACHLOS

Eine künstlerische Annäherung an den Ukraine-Konflikt

Ausstellung in der Projektgalerie moritzpunkt, 19.6.-17.9.2022

 

Eröffnung

Sonntag, 19.6.2022 um 19.30 Uhr

(im Anschluss an den Gottesdienst in der Moritzkirche zur Refugee-Week2022)

Musik: Jaroslaw Sapototzki, Piano

Einführung: Tanja Hoggan-Kloubert, Vorsitzende Deutsch-Ukrainischer Dialog e.V. und

Tanja Demchenko; Michael Grau, Kunstreferent der Moritzkirche

 

Lange Kunstnacht 2022 in Augsburg #ganzingold

Samstag, 25.6.2022, durchgehend geöffnet von 19 - 22 Uhr

Musikalisch vergoldet um 19.30 Uhr und 20.30 Uhr (jeweils 20 min)

Musik: Anastasiia Lupak, Gesang; Jaroslaw Sapototzki, Piano

Einführung: Tanja Hoggan-Kloubert, Vorsitzende Deutsch-Ukrainischer Dialog e.V. und

Tanja Demchenko; Michael Grau, Kunstreferent der Moritzkirche

 

Die Arbeiten der Künstler:innen können käuflich erworben werden.

Anteilig kommt der Erlös den Künstler:innen und dem Deutsch-Ukrainischen Dialog e.V. zugute.

  Nach oben