Neues aus der Moritzkirche

„Ein Hof im Adventslicht“

Bedeutende Kirchen der Augsburger Innenstadt haben Höfe: ‚St. Moritz‘, ‚Zu den Barfüßern‘, ‚St. Anna‘. Mitten im bunten Treiben der Stadt sind diese Höfe Rückzugsort. Ihre architektonische Anlage führt zur Konzentration und Kontemplation. Der Himmel ist offen.

Festliche Weihnachtsmusik in der Moritzkirche

In Kooperation mit der Bayerischen Kammerphilharmonie veranstaltet die Moritzkirche am 22.12.2019 um 15:30 Uhr in der Kirche St. Moritz eine festliche Weihnachtsmusik. Erfreulicherweise ist das Konzert bereits ausverkauft. Hörkarten für Plätze mit eingeschränkter Sicht in den Seitenschiffen können an der Abendkasse erworben werden.

Das Programm im Festjahr

Das Festjahr im Endspurt. Noch können Sie interssante Veranstaltungen und Angebote für jeden Geschmack genießen. Werfen Sie hier einen Blick in den Kalender.

Start ins Jahr 1001

Mit dem Patrozinium und dem Moritzfest am 22.09.2019 ist unser Festjahr zum 1000jährigen Gründungsjubiläum zu Ende gegangen. Die Predigt im feierlich gestalteten Festgottesdienst hielt Abt Theodor Hausmann OSB, die Sie am Ende dieser Meldung als pdf finden. Etwas Besonderes war die Weihe der Glocke, die St. Moritz geschenkt bekommen hat. Sie wird bald als 7. Glocke im Turm der Moritzkirche hängen und ihren schönen Klang über der Stadt erklingen lassen.

Bitte beachten: Das ist anders in den Sommerferien!

Ab 29. Juli 2019 gilt an der Moritzkirche folgende Sommerferienregelung:

moritzkirche - ein jahr tausend – zukunft gemeinsam gestalten

Sentimental Journey

Jazz * Gospel * Blues – berührend, mitreißend, gefühlvoll - das erwartet Sie bei einem besonderen Konzert unter dem Titel "Sentimental journey" am 14.07.2019 um 19:30 Uhr in der Moritzkirche mit Triple S. Triple S - das ist die Sängerin Sieglinde Hahn, facettenreiche Augsburger Jazz- und Bluessängerin.

Du glückliche Stadt Jerusalem

„Urbs jerusalem beata“ - unter diesem Titel fand in der vollbesetzten Moritzkirche am Sonntag, 7. Juli 2019, um 16:00 Uhr ein Konzert statt. Rihards Dubra, ein zeitgenössischer lettischer Komponist, vertonte den Hymnus "Urbs jerusalem beata" exklusiv für die Wiedereröffnung der neu gestalteten Moritzkirche. Nun erklang das Werk im Festjahr zum 1000jährigen Jubiläum ein zweites Mal .

Gesprächsforum mit Prof. Dr. Wolf

Am 28. Juni 2019 um 19 Uhr beschäftigte sich Kirchenhistoriker Prof. Dr. Hubert Wolf mit der Kirche und, ausgehend von ihrer Geschichte, mit ihrem Weg in eine tragfähige Zukunft.

Westchorprojekt: Kunsttage zu Bill Viola

Bill Viola zeigt derzeit vier seiner bedeutenden Videoarbeiten in der Moritzkirche. Am Freitag, 21.6. und am Samstag 22.6. stehen Ihnen von 13 - 18 Uhr Kurator Michael Grau und das Kunst-Team an der Moritzkirche zum Gespräch zur Verfügung. Die Installation Infinite Journey von Videopionier Bill Viola und ihre Hintergründe stehen im Mittelpunkt.

Seiten

 

 

  Nach oben